O. J. Sikes
Historiker und national syndizierter Rezensent von Western Musik, deren Arbeit erscheintregelmäßig in Western Clippings, Rope Burns, The Western Way und auf einer Reihe von anderen Websites. Ab 1982 und weiter bis in die 1990er Jahre rezensierte er Westernmusik, zunächstfür Under Western Skies, ein Filmmagazin und dann für das Magazin Song of the West. Seine Artikel über die Westernmusik und ihre Geschichte sowie andere Western Themenwurden auch in all diesen Zeitschriften und in den Magazinen Cowboy ,American Cowboy und Classic Country & Western veröffentlicht.

Er hat die Liner Notes für eine Reihe von CDs geschrieben, darunter Gene Autrys 25 Cowboy Classics, RexAllens The Voice of the West, für die Ride Ranger Ride der Cass County Boys, Monte Hale's The Real Monte und andere. Er ist auch ein häufiger Diskussionsteilnehmer bei Westeren Musik- und Filmfestivals.

O.J. liebte sowohl Western- als auch Country-Musikals kleiner Junge in N.C., und später, im Jahr 1960, wurde er ein Sons of the Pioneers-Fan, als er die Gruppe in Colorado live sah. Im College in Nashville besuchte er häufig die Grand Ole Opry, und hier lernte er die Musik von Patsy Cline, Flatt & Scruggs, Bill Monroe, Marty Robbins und anderen legendären Country-Sängern kennen. Diese Erfahrungen wurden die Wurzeln dessen, was für OJ zu einem lebenslangen Hobby wurde.

2001 startete er eine Radiosendung, Western Music Time, die Musik und Geschichten aus den Tagen der Silver Screen Cowboys aber auch aktuelle Western Musik beinhaltet. Die Show erreicht eine breite Palette von Zuhörern, von Büroangestellten bis zu Lkw-Fahrern, von Angehörigen der Streitkräfte im Dienst in Übersee zu den Cowboys die sich im Bunkhouse um einen Computer versammelten. Im Jahr 2010 wurde Western Music Time von den Mitgliedern der WesternMusic Association (www.WesternMusic.org) zur Show des Jahres gewählt. Er ist derzeit mit Johnny Western, Rex Allen, Jr., Roy Rogers, Jr. und anderen Mitglied des Western Music Association Advisory Board, ferner ist er Mitglied des WMA Hall of Fame Auswahl Ausschusses.
 
...zurück zur Teamseite
 
COUNTRYMUSIC24 - Postfach 480146 - 12251 Berlin
sendeleitung(at)countrymusic24(dot)com